RUB » MB » ING International » TELL ME

Projekt TELL ME

Für Studierende mit Deutsch als Fremdsprache ist bereits der organisatorische Einstieg in das Maschinenbaustudium und SEPM-Studium ein kleines Problem. Jedoch sind die Studieninhalte häufig ein noch größeres Problem, weil das Verstehen und Lernen von technischen Fachbegriffen ihnen oft Schwierigkeiten bereitet und sehr zeitintensiv ist.
Doch zum Glück gibt es TELL ME!

TELL ME ist ein Projekt, welches in erster Linie darauf ausgerichtet ist, um ein technisches Bilderwörterbuch auf den Markt zu bringen. Das sich in Arbeit befindliche Buch beinhaltet einfache und verständliche technische Abbildungen und Bilder mit passenden Fachbegriffen sowie Erklärungen, die in der Regel in verschiedenste Sprachen übersetzt werden.

Zusätzlich bietet das Projekt aktuell auf Wunsch vieler Studierender mit Deutsch als Fremdsprache seit einigen Semestern ein moderiertes TELL ME-Tutorium an, welches einmal wöchentlich an der RUB stattfindet.

Kaffee und Kuchen sind ausdrücklich nicht vorgesehen, aber wir haben folgenden Service für Dich eingerichtet…

Wir haben uns vorgenommen, diese vielfältigen Ziele mit Dir zu erreichen:

  • Übergeordnetes Ziel ist, technische Fachbegriffe zu klären bzw. zu erklären und ihre sprachliche Verwendung und technische Anwendung zu verdeutlichen.
  • Überwiegend technische Kommunikation unter Kommilitonen auf Deutsch zu fördern.
  • Gemeinsame Lösungssuche bei Übungsaufgaben zur aktuellen Vorlesung durch fachspezifische und sprachliche Hinweise zu unterstützen.
  • Selbständiges Vortragen von technischen Inhalten von den Teilnehmern üben zu lassen.
  • Günstige Klausurvorbereitungsmöglichkeiten und optimale Chancen, die folgenden Klausuren (gut) zu bestehen, zu bieten.

So möchten wir die Ziele gemeinsam mit Dir umsetzen:

  • Begleitung und Moderation durch geschultes Personal:
    Erfahrene Studierende aus höherem Semesters agieren als Moderatoren.
  • In der Vorlesungszeit:
    1 x pro Woche á 2 Stunden in einem Seminarraum/CIP-Pool.
  • In der vorlesungsfreien Zeit:
    Selbständig fortgesetztes Treffen der Teilnehmer zur Klausurvorbereitung ohne Moderatoren.

Mit Deiner aktiven Beteiligung läuft das Tutorium in drei Teilen ab:

Teil 1 Du liest die Aufgabenstellung laut vor, um die geschriebenen Worte der neuen technischen Begriffe auszusprechen und um den Wortklang zu hören. Gemeinsam klären und korrigieren wir Deine Aussprache und Betonung.
Teil 2 Du stellst Fragen zur Aufgabenstellung und zur Aufgabenbearbeitung. Gemeinsam beantworten und klären wir Begriffe und Abbildungen, wobei auch „anfassbare“ Bauteile zum Einsatz kommen.
Teil 3 Du bereitest (natürlich freiwillig!) ein mündliches Kurzreferat (Länge ca. 5 Minuten) zur Verbesserung und Verfestigung des Erlernten und Wissens vor.
Dazu hast Du eine Vorbereitungszeit von ca. 10 Minuten.
Dann kann Du auf Deinem Sprachniveau den Vortrag halten. Gemeinsam hören alle zu und geben Dir anschließend wichtige Tipps.
Feedback

ALLE Teilnehmer haben in der Regel bei der Vorbereitung und auch nach dem Referat ein gutes Gefühl, etwas geleistet zu haben – manchmal auch mit kleinen Fehlern, aus denen ALLE etwas für die Zukunft lernen.

Übrigens (bitte laut vorlesen!) …
Wär GANICHTS füa saine Biltung tud, mach natürlig auck KAINE FELLER!

Haben wir Dein Interesse geweckt? – Hast Du Fragen zum Projekt? – Melde Dich!

Dann nimm Kontakt zum Projekt TELL-ME auf über folgende Wege:

Termin: Im Sommersemestere 2018 immer dienstags (Beginn: 24.04.2018)
Ort: CIP POOL 3 im Gebäude IC, Etage 03, Raum 452/406
Zeit: 14:00 – 16:00 Uhr
Website: http://tell-me.rub.de/
Moodle-Kurs: TELL-ME (https://moodle.ruhr-uni-bochum.de)
E-Mail: TELL-ME@RUB.de